Startseite Unsere
Praxis

Preise Anmeldung
Kontakt Impressum
Ratgeber bei Beschwerden
Bei welchen Symptomen kann die Physiotherapie helfen?
Unsere Leistungen

Akupunkt-Meridian-Massage
Atemtherapie
Bobath-Therapie
Breuß-/Aromaölmassage
Elektrotherapie
Fango/Heißluft
Fußreflexzonentherapie
Fußtherapie Zukunft-Huber
Hock-Methode
Hot Stone Massage
Kiefergelenktherapie
Kinderphysiotherapie
Kinesiologie
Kinesio-Tape Methode
Krankengymnastik
Lymphdrainage
Manuelle Therapie
Marnitz-Therapie
Massagen
Mobilisation (nach Dorn)
Raindrop-Massage
Rückenschule
Tao Massage
Ultraschalltherapie

Hausbesuche und Gruppengymnastik-Kurse
auf Anfrage

Lymphdrainage

Entschlackung für geschwollene Körperpartien

Die Lymphdrainage ist eine Zusatzausbildung für Masseure und Physiotherapeuten. Sie dient der Ödem- und Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen nach Ursachen wie Knochenbrüchen, Verstauchungen, OP, Carzinom etc.

Durch kreisförmige Verschiebetechniken mit leichtem Druck wird Flüssigkeit aus dem Gewebe ins Lymphsystem verschoben und durch dieses abtransportiert.
Die Lymphdrainage wirkt im Haut- und Unterhautbereich und soll im Gegensatz zur klassischen Massage keine Mehrdurchblutung bewirken. Durch Kompressionsverbände bzw. -strümpfe wird die Drainagewirkung noch unterstützt.

Wir bieten in unserer Praxis drei zeitlich gestaffelte Einheiten (à 30, 45 oder 60 Min.) an.