Startseite Unsere
Leistungen

Unsere
Praxis

Preise Anmeldung
Kontakt Impressum
Ratgeber bei Beschwerden
Bei welchen Symptomen kann die Physiotherapie helfen?
Ratgeber


Bei welchen Symptomen kann die Physiotherapie helfen?

Welche Symptome führen Sie zum Physiotherapeuten?

Im Rahmen der Prophylaxe (Vorbeugung) oder/und der Prävention (Gesundherhaltung) können Sie eigenverantwortlich aktiv werden und ergänzend zur Behandlung des Arztes uns aufsuchen.
Wir beraten Sie gern.

Symptome:
  • Augenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Verspannungen Schulter/Nacken
  • Verspannungen Halswirbelsäule
  • Ischiasschmerz
  • Beinlängenunterschiede
  • Tennis-Ellenbogen
  • Arthrosen
  • Knieschmerzen
  • Hüftschmerzen
  • Wirbelsäulen-/Rückenschmerzen
  • Magenschmerzen
  • Schulterschmerzen
  • emotionale Überempfindlichkeit
  • Übelkeit
  • Narbenmissempfindungen (Schmerz, Taubheit)
  • Blasenschwäche/Inkontinenz
  • kalte Füße/kalte Hände
  • Hitzewallungen
  • geringe Mundöffnung
  • Kieferknacken/-knirschen
  • Muskelverkrampfungen im Gesicht
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Atemnot/ Atembeschwerden
  • Gleichgewichtsstörungen (Drehschwindel /Schwindel)