Kinderphysiotherapie

Das Kind bei uns im Mittelpunkt der Bewegung

Die Entwicklung eines Kindes verläuft in der Regel intuitiv automatisch, manchmal geht es schnell und manchmal dauert es ein wenig länger. In vielen Fällen (ihr Kind ist da kein Einzelfall) ist dieser Automatismus durch verschiedenste Einflüsse blockiert oder gehemmt. In Zusammenarbeit mit Kinderärzten und oder Orthopäden können wir die Entwicklung Ihres Kindes fördern und unterstützen. Ihnen als Eltern und Ihrem Kind helfen wir, mit der besonderen Situation gut umzugehen, damit Ihr Kind sich seinen Möglichkeiten entsprechend und gesund entwickeln kann.

Kinderphysiotherapie umfasst das ganze bunte Spektrum der Krankengymnastik – vom orthopädischen über den neurologischen und internistischen Fachbereich. Wir behandeln und begleiten Säuglinge und Kinder mit folgenden medizinischen Problemen:

  • Kinder mit Asymmetrien
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Frühgeborene
  • Zentrale Bewegungsstörungen / Muskeltonusstörungen
  • Atemwegserkrankungen
  • Syndrome
  • Orthopädische Auffälligkeiten wie Hüftdysplasie, Skoliose, Fußfehlstellungen , Rheuma
  • Koordinations- und Gleichgewichtsstörungen

Für die optimale Entwicklung Ihres Kindes stehen uns verschiedene Behandlungsmethoden zur Verfügung, von denen wir Ihnen beispielhaft zwei wichtige Konzepte vorstellen:

Kinderphysiotherapie nach Bobath

Mit der Bobath Therapie werden Beeinträchtigungen des Nervensystems behandelt, die ihr Kind hindern sich altersgerecht zu entwickeln. Wir fördern die gesunden Bewegungen – auf dem Wickeltisch, dem Boden oder auf dem großen Therapieball. Bewegungsmuster, die der Entwicklung Ihres Kindes nicht gut tun, „hemmen“ wir. Gezielt wird das Lernen von Haltung und Bewegung gefördert, und die Bedingungen für das Entwickeln neuer Strategien geschaffen

Kinderphysiotherapie nach Vojta

In der Voijta Therapie aktivieren wir die schon bei der Geburt im Gehirn vorhandenen Bewegungsmuster. Aus definierten Ausgangslagen bringen wir Ihr Kind mittels sanften Drucks zu neuen Bewegungen, die Ihr Kind durch Übung lernt in seine Bewegungsmuster zu integrieren. Sie als Eltern lernen diese Therapie aktiv durch Übungen zu unterstützen.